Die Koordinierungsstelle Kinder- und Jugendbeteiligung Mitte‘ ist ein Projekt des Moabiter Ratschlag. Der gemeinnützige Verein wurde 1990 von engagierten Bürgern*innen und sozialen Initiativen gegründet, um sich in die Entwicklung des Stadtteils einzumischen.

Als Koordinierungsstelle Kinder- und Jugendbeteiligung Mitte‘ sind wir für die Mitbestimmung junger Menschen im Bezirk Mitte zuständig. Bei Bedarf sind wir Mittler*innen und Interessenvertreter*innen in die politischen Gremien und Bezirksverwaltung für die Themen junger Menschen. Unsere Beteiligungsprojekte und Angebote orientieren sich an der Vielfalt der jungen Menschen im Quartier, greifen deren Ideen auf. Wir arbeiten, wo immer es geht, nicht für sondern mit den jungen Menschen im Quartier. Dabei sind wir neugierig auf deren Herangehensweisen und Ideen und immer offen für Neues. Bei unseren Projekten und Vorhaben arbeiten wir immer mit Partner*innen zusammen, weil es direkt bei der Koordinierungsstelle keine feste Gruppe von Kinder- und Jugendlichen gibt.